Kein Rückzug in die Festung Europa

20. April 2012 Caren Lay

Die Bundesgeschäftsführerin der LINKEN, Caren Lay, kritisiert scharf die bekanntgewordenen Bestrebungen von Deutschland und Frankreich, die Wiedereinführung von Grenzkontrollen in der Europäischen Union zu erleichtern. Lay warnt vor einem “Rückzug in die Festung Europa”. Sie erklärt:

Deutschland und Frankreich schlagen den falschen Weg ein. Es darf keinen Rückzug in die Festung Europa geben. Europa braucht Einwanderung. Das ist Konsens. Wer in die Zukunft denkt, steckt Mittel in die Integration und nicht in Grenzanlagen. Wir brauchen einen Paradigmenwechsel an den europäischen Grenzen. Ich plädiere für einen strikten Vorrang der Menschenrechte. Grenzregime, die Menschenleben kosten, haben diesen Kontinent lange genug geprägt.

Einen Kommentar schreiben

Security Code: