Klausurtagung 2012 von SDS.AgiL Siegen am 04. und 05.04.2012

AgiL (Aktionsgruppe grüne interventionistische Linke) und SDS.DIE LINKE (Sozialistisch-Demokratischer Studierendenverband) an der Universität mit Gesamthochschultradition Siegen  haben am vergangenen Mittwoch und Donnerstag ihre gemeinsame Klausurtagung zur internen kritischen Weiterbildung abgehalten. Mitglieder und Sympathisant*innen trafen sich in lockerer Atmosphäre, um (hochschul-) politisch relevante sowie gesamtgesellschaftliche Themen zu erörtern.

Wir haben uns intensiv mit der Hochschulpolitik an der Universität Siegen und den derzeitigen Kräfteverhältnissen im Studierendenparlament und der Analyse eben dieser beschäftigt. Zur aktuellen hochschulpolitischen Situation an der Uni Siegen haben wir eine Stellungnahme verfasst.

Außerdem berieten wir die Gründung einer studentischen Initiative für eine Zivilklausel an der Universität Siegen. Ein Vorschlag für eine Satzung wurde erarbeitet. Rechtliche Regularien wurden abgeklärt. Diese Initiative soll für alle Studierenden und alle anderen Mitglieder der Universität Siegen offen sein. Das Gründungstreffen findet am 25.04.2012 um 16 Uhr im StuPa Raum (AR-M-002) statt. Jede*r Interessierte ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Wer zu diesem Datum nicht kann, meldet sich bitte hier: akzivilklausel@uni-siegen.de Wir hoffen auf große Beteiligung!!

Wir widmeten uns der Frage nach Geschlechterunterschieden in der politischen Partizipation und deren Ursachen und sprachen hierbei sowohl über die interne Sachlage bei uns und im Bundesverband, als auch über die gesamtgesellschaftliche Problematik dieses Themas. Wir haben uns der Analyse der aktuellen Verhältnisse sowie diesbezüglicher Erklärungsmodelle angenommen.

Freut euch außerdem auf unser in Kürze erscheinendes Infoheft, an dem wir auf unserer Klausurtagung fleißig gefeilt haben.

Wenn ihr Fragen oder Anregungen zu den Themen habt, tretet mit uns in Kontakt (z.B. bei unserer Semesterstartparty mit VolxBuffet am 12.04. ab 19 Uhr im VEB) und bringt euch ein. Seid kreativ, seid kritisch, seid aktiv!!

Einen Kommentar schreiben

Security Code: